Corpus Delicti 14+ Abi

Schauspiel von Juli Zeh | Premiere: 29. Januar 2023

Schauspiel von Juli Zeh. Deutschland in einer nicht allzu fernen Zukunft: Gesundheit ist höchste Bürger*innenpflicht. Die Sorge um den gesunden Körper und deren Überwachung hat alle geistigen Werte verdrängt. Der Staat kontrolliert seine Bürger*innen mit Bewegungsvorgaben und Ernährungsvorschriften gemäß der METHODE. Mia Holl lebt systemkonform. Erfüllt alle Normen und Anforderungen. Bis sich ihr systemkritischer Bruder umbringt, weil er vom Staat eines Mordes beschuldigt wird. Doch ist er tatsächlich schuldig oder wollte der Staat einen Dissidenten beseitigen? Mia verlangt Aufklärung, will seine Unschuld beweisen und nimmt schließlich den Kampf gegen den Staat auf.

Ein Polit-Thriller. Eine brisante Parabel unserer möglichen Zukunft. Eine düstere Dystopie auf totalitäre Systeme.


Besetzung

Inszenierung und Ausstattung Kalma Streun Mit Agnes Giese, Götz Lautenbach/Jan Reinartz, Michael Johannes Mayer, Dorothea Röger, Jens Tramsen

nächste Vorstellungen

29. Januar 2023, 18:00 Uhr
1. Februar 2023, 20:00 Uhr
8. Februar 2023, 20:00 Uhr
17. Februar 2023, 20:00 Uhr
21. Februar 2023, 20:00 Uhr
9. März 2023, 20:00 Uhr
20. April 2023, 20:00 Uhr

Preise

Premiere 21,00 € Normalpreis 20,00 € ermäßigt 11,oo € Kinder/Schüler*innen 8,00 €

Alle Informationen zu unseren Preisen finden Sie hier.