Eine theatrale Forschungsreise im Grenzraum 30 Jahre nach der deutschen Einheit  Theater-Video-Walk auf dem Gelände der Grenzlandmuseums Eichsfeld Über mehrere Wochen beschäftigten sich Schüler*innen des Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt mit der Gesc… » mehr

Projektleitung Johanne Bellersen (Theaterpädagogin , Junges Theater Göttingen), Christian Vilmar (Leitender Dramaturg, Junges Theater Göttingen), Patrick Hoffmann (Historiker und Museumspädagoge, Grenzlandmusem Eichsfeld), Theresia Fromm (Darstellendes-Spiel-Lehrerin Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt)

Kultur am Wall – Das Umzugsspektakel

28. und 29 September 2019

Das Nachfolgeprojekt von „Gedächtnis einer Stadt “ und „Otfrieds Garten“ in Kooperation  mit dem KAZ Das KAZ und das Junge Theater verlassen aufgrund von Sanierungsarbeiten für die kommenden drei Jahre ihre Heimstätte. Mit einem großen Umzugsspekt… » mehr

Beteiligte KAZ-Chor, Gesang- und Stimmbildung (KAZ), Akrobatikgruppe (KAZ), Quer- und Blockflötenkurs (KAZ), Malgruppe (KAZ), Keramikwerkstatt (KAZ), Trommelgruppe (KAZ), Ensemble, Mitarbeiter*innen und Spielclubs des Jungen Theaters, JT-Musikshow-Band

Gäste tanz-art Göttingen, Spielmannszug Dransfeld e.V., Theater der Nacht, Lanz Bulldog Club Werxhausen, Blechbläser der akademischen Orchestervereinigung Göttingen, Shantychor der Marinekameradschaft Göttingen, Stadtbibliothek der Stadt Göttingen, Hamid Moradian, Arasch Zandieh, African Culture Club,  Kino Lumière

Projektleitung Michaela Dicu