Zeitlinien – Tanztheater Göttingen gastspiel

Ein Tanzstück von Katrin Fiege und Roland Nordeck

Vergangenheit und Zukunft in die Gegenwart holen. Wie? Durch Erinnern und Erwarten. Zeitlinien aufzeigen. Dem inneren Erleben eine Gestalt geben. Zeit mittels Bewegung erfahrbar machen und in Momenten der Zeitlosigkeit aufgehen. Ein Konzentrat vielschichtiger Zeit in Bewegung entstehen lassen und sich der spannenden Frage stellen, wie sich Raum, Zeit und Bewegung hinsichtlich der Ereignisse bedingen.

Die leere Bühne als Bild des Verlorenseins im Moment dient als Grundlage für die Schaffung von vielfältigen Assoziationsfeldern durch die Tänzerinnen.

Zeitlos und aktuell zugleich.

Ein Stück für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene.

Stückdauer ca. 60 Minuten


nächste Vorstellungen

14. November 2021, 17:00 Uhr
21. November 2021, 17:00 Uhr
28. November 2021, 17:00 Uhr