Wild Thing (UA)

JT-Musikshow von Michaela Dicu und Fred Kerkmann | Premiere: 18. Januar 2020

Frauen wollen einen Cowboy als Mann und Männer sind Schweine. „Girls just wanna have fun” und “Boys don’t cry”.

So oder so ähnlich haben Klischees in die Popwelt Eingang gefunden, denn seit Jahrhunderten beschäftigen uns immer noch die alten Fragen:

Wann ist ein Mann ein Mann? Und heißt es für die Frauen immer unter allen Umständen Stand by your man?

Was macht Mann, Frau aus und was ist, wenn „I just kissed a girl“ und „Boys love Boys“?

Die diesjährige Revue geht den Fragen musikalisch auf den Grund, dreht Bedeutungen und Gendervorstellungen frech um und stellt doch am Ende mit Madonna fest: “It is just human nature“!

nächste Vorstellungen

18. Januar 2020, 20:00 Uhr

Besetzung

Inszenierung Michaela Dicu Musikalische Leitung Fred Kerkmann Band Ariane Mihn (voc + tp), Fred Kerkmann (git), Steffen Ramswig (key), Sebastian Strzys / Sebastian Albert (b), Christian Villmann (d)