Wiener Liederabend

| Dauer: 70 Minuten | Premiere: 10. September 2020

Von und mit Michael Johannes Mayer
Am Klavier: Steffen Ramswig

Michael Johannes Mayer ist ab dieser Spielzeit neu im Ensemble. Und er ist Wiener. Zur kulturellen Verständigung hat er Wiener Lieder mitgebracht: Schaurig  und schön. Bissig und humorvoll. Morbide und charmant. Von Leopoldi, Kreisler bis zu Falco. Und dazwischen erzählt Mayer Wiener Geschichten. Vom Stephansdom, der Kaffeehauskultur und warum Wien eigentlich die lebenswerteste Stadt der Welt ist. Zumindest aus der Sicht der Wiener. Eine schwarzhumorige Annäherung mit Charme, Schmäh und viel Musik.

Online Event: Das Junge Theater zeigt den Wiener Liederabend am Freitag, 12. Februar um 20 Uhr auf der Videochat-Plattform Zoom live. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

 

Fotos: ©Dorothea Heise


→ Dauer: 70 Minuten

Besetzung

Von und mit Michael Johannes Mayer Am Klavier Steffen Ramswig

nächste Vorstellungen

Derzeit sind keine weiteren Vorstellungen geplant

pressestimmen

„Mayer entpuppt sich schnell als überbordendes Energiebündel mit großen stimmlichen und mimischen Möglichkeiten. […] Der sich anschließende lange Applaus klingt nach ganz vielen mehr, als anwesend sind.“
(Jörg Linnhof, Göttinger Tageblatt)

„Vielfältiges Programm, mit vielfältiger Stimme dargeboten.“
(Ute Lawrenz, HNA)

„So ist ein rundherum unterhaltsamer Abend entstanden, an dem es stets um Liebe, Tod, den Wein und Wien selbst geht.“
(Jens Wortmann, Kulturbüro Göttingen)