Poetry Slam gastspiel

Für die Veranstaltung können Karten nicht telefonisch oder per Mail reserviert, sondern nur direkt online, an unserer Theaterkasse und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.

Poetry Slam im Oktober

Die Bäume werden gelb und der Wind rauscht durch das Laub. Sonniger goldener Oktober oder nasskalter Regen. Der Herbst ist da. Zeit, es sich mit einem Buch auf dem Sofa gemütlich zu machen und in andere Welten einzutauchen. Zeit neue Literatur kennen zu lernen. Daher ist Ende Oktober wieder Literaturherbst-Zeit!

Und in diesem Rahmen präsentieren wir Euch natürlich auch einen Poetry Slam! Denn neben langen Romanen und wichtigen Wissenschaftsbeiträgen darf auch das kurze Poetry-Format nicht fehlen. Vier fantastische geladene Wort-Künstler:innen treten in einem spannenden Slam gegeneinander an. Egal ob ungewaschene Lyrik, dreckige Prosa, sauberes Stand-Up und Märchenerzählungen mit echten Reaktionen aus dem Publikum – vielleicht sogar zusammen kombiniert – alles ist möglich.

Unser Featured-Artist heizt außerhalb des Wettbewerbs den Abend mit Musik an.

Und auch die offene Liste steht am Eingang bereit für alle, die sich mit ihren Texten ausprobieren wollen und lädt herzlich dazu ein sich darauf zu schreiben.

Wie immer gilt: selbst verfasste Texte, sieben Minuten Zeit, keine Requisiten und Kostüme.

Kommt vorbei! Wir freuen uns auf Euch!

 

Line-Up Natalie Friedrich, Jan Schmidt, Linux Wedemeyer, Abdul Kader Cahin Feature Detechtive Moderation Joachim Linn

Eintritt 11 € normal / 9 € ermäßigt /6€ mit Kulturticket

Einlass 18 Uhr
Beginn 19 Uhr

Dieser Poetry-Slam ist gefördert vom Landschaftsverband Südniedersachsen im Programm „Niedersachsen dreht auf!“


nächste Vorstellungen

18. Dezember 2022, 19:00 Uhr
26. Februar 2023, 19:00 Uhr
30. April 2023, 19:00 Uhr
25. Juni 2023, 19:00 Uhr