How long is now? gastspiel

Eine Tanz- und Videokomposition von Katrin Fiege und Emre Meydan

Wir wandeln zwischen der analogen und digitalen Welt. Gehen darin auf, lassen uns vereinnahmen, fühlen uns zerrissen, wachsen daran und die Grenzen verschwimmen.

Die Zeit im Lauf und Jetzt.

Was passiert oder passiert nicht in bestimmten Zeitabständen und wie steht das Zeitgefühl dazu? Wie synchronisieren wir verschiedene Zeitempfindungen untereinander? Die Zeit als individuelles Geflecht durch die Emotionalität.

Die Projektionen auf den Leinwänden und die Tänzer:innen interagieren in einem bedingten oder freien Wechselspiel.

Die Zufälligkeit ist sowohl in die Tanz- wie auch Videokomposition eingearbeitet, um dem künstlerischen Moment mehr Spontaneität zu verleihen.

Die Kamera wirkt als verbindende Akteurin in einem interdisziplinären Prozeß.

Ein Stück für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene

Stücklänge 60 Minuten

© Dorothea Heise


nächste Vorstellungen

14. April 2024, 17:00 Uhr

Preise

Normalpreis 21,00 € Ermäßigt 12,00 €