Der kleine Vampir 8+

| Dauer: 35 Minuten | Premiere: 24. November 2021

Szenische Lesung nach Angela Sommer-Bodenburg

Anton liest für sein Leben gern Gruselgeschichten – vor allem über Vampire. Von einem Vampir wie Rüdiger aber hat Anton noch nie gehört. Ein richtig netter Vampir ist das. Wenn bloß seine Eltern nicht so neugierig wären. Wie soll Anton ihnen erklären, warum sein neuer Freund nie den schäbigen schwarzen Umhang ablegt, immerzu eine Hand vor den Mund hält und dazu noch so merkwürdig riecht?

 


→ Dauer: 35 Minuten

Besetzung

Einrichtung Kathrin Müller-Grüß/Roman Kupisch Textfassung Kathrin Müller-Grüß Kostüm Susanne Ruppert Es liest und spielt Agnes Giese

nächste Vorstellungen

Derzeit sind keine weiteren Vorstellungen geplant

pressestimmen

“Agnes Giese agierte mit Herzblut.”
(Ute Lawrenz, HNA)

„Schauspielerin Agnes Giese nahm die Zuschauer in ihrer Rolle als Tyrannia Vamperla mit in die Welt der Vampire und überzeugte von Beginn an. Gekonnt setzte sie ihre Mimik und Stimme ein, um für entsprechendes Gruselfeeling zu sorgen. Ebenso stimmungsvoll das Bühnenbild, man hätte meinen können, direkt in der Gruft derer von Schlotterstein zu Gast zu sein.“
(Ralf Gießler, HarzKurier)