Verehrtes Publikum,

wir freuen uns, wieder vor Publikum spielen zu können. Wir bitten Sie, folgende Regeln zu beachten.

2G-Regel
Ab sofort gilt für die Vorstellungen des Jungen Theaters die 2G-Regelung: Nur wer vollständig geimpft oder genesen ist, darf teilnehmen. Auf die 2G-Plus-Regelung kann verzichtet werden, da wir unseren Theatersaal nur bis zu 60% auslasten.
Denken Sie also beim Veranstaltungsbesuch daran, Ihre entsprechenden Nachweise und ein Ausweisdokument mitzubringen.

Die 2G-Regel gilt nicht für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.

Ebenfalls gilt die 2G-Regelung nicht für Gäste, die ein ärztliches Attest vorlegen, dass sie sich aufgrund medizinischer Kontraindikation nicht impfen lassen dürfen. Diese Gäste dürfen an der Veranstaltung teilnehmen, wenn sie einen bestätigten negativen Test vorweisen, der nicht älter als 24 Stunden ist (Bei PCR-Test nicht älter als 48 Stunden).

Sonderregelung vom 24. Dezember bis 02. Februar
Im Zeitraum vom 24. Dezember bis 02. Februar gilt in Niedersachen die Warnstufe 3. In dieser Zeit ist die FFP2-Maske auch am Platz zu tragen. Getränke dürfen ausschließlich sitzend im Foyer eingenommen werden.
Dieses gilt für folgende Vorstellungen:

14. Januar Der Tatortreiniger
15. Januar Der Tatortreiniger
19. Januar Ein Bericht für eine Akademie
21. Januar Fräulein Julie
22. Januar Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
25. Januar Unter der Drachenwand
26. Januar Ein Bericht für eine Akademie
27. Januar Der Tatortreiniger
28. Januar Fräulein Julie
29. Januar Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete
29. Januar Heilig Abend
01. Februar NippleJesus
02. Februar Unter der Drachenwand

Einlass
Um Warteschlangen am Einlass zu vermeiden, haben wir eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet. 

Abstand
Die Sitzplätze haben den gebotenen Mindestabstand von 1 m im Saal. Bitte achten Sie darüber hinaus während des gesamten Aufenthalts im Jungen Theater auf die Einhaltung des Mindestabstands.

FFP2-Maskenpflicht
Im gesamten Haus gilt das Tragen ausschließlich einer FFP2-Maske. Zum gegenseitigen Schutz müssen sowohl der Mund als auch die Nase bedeckt sein. Die Maske darf am Platz abgenommen werden. Im Zeitraum vom 24. Dezember bis 02. Februar gilt in Niedersachen die Warnstufe 3. In dieser Zeit ist die FFP2-Maske auch am Platz zu tragen. 

Hand-Desinfektion
Bitte nutzen Sie die am Eingang und im gesamten Haus aufgestellten Hygienespender.

Gesundheitszustand
Bei Erkältungssymptomen kann leider kein Einlass gewährt werden. Sollten Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte Zuhause. Reservierte Karten können vor Vorstellungsbeginn telefonisch unter 0551-495015 oder per Mail an kasse@junges-theater.de storniert werden. Die Stornierung ist selbstverständlich kostenfrei. Unsere Mitarbeiter*innen beraten Sie gerne.

Gästeregistrierung
Vor jeder Vorstellung sind wir verpflichtet, die Daten sämtlicher Gäste aufzunehmen. Dieses erfolgt über die Luca-App oder die Corona-Warn-App. Selbstverständlich können Sie sich auch nach wie vor am Einlass mit dem ausgefüllten Formular registrieren. Diese werden vier Wochen vertraulich und gesichert aufbewahrt und nur auf Anfrage an das zuständige Gesundheitsamt weitergegeben. Das nötige Formular finden Sie unten auf der Seite. Gerne können Sie dieses vorab schon ausdrucken und ausgefüllt zur Vorstellung mitbringen.

Änderungen
Bitte bedenken Sie, dass es auch kurzfristig zu Änderungen der Sonderregelungen kommen kann. Informieren Sie sich ggf. vorab hier auf unserer Homepage und Social Media (Facebook/Instagram) mit dem wir Sie immer auf dem Laufenden halten.

Stand: 14. Januar 2022