Home / Spielplan / Extras / Alles muss raus - Abschiedsgala

< zurück

Alles muss raus

Abschiedsgala des JT-Ensembles mit Gästen.

 

 

 

Das Otfried-Müller-Haus wird für die kommenden vier Jahre saniert. Das Junge Theater zieht um. Und zum Abschied feiern wir ein letztes Mal im Haus.

 

Am Samstag, 29. Juni 2019 wird das Junge Theater, KAZ und JT-Keller in einem großen Abschiedsfest ein letztes Mal die Türen des Otfried-Müller-Hauses für das Publikum öffnen. Zum letzten Mal werden Schauspieler*innen auf der Bühne in der Hospitalstraße 6 stehen. Der letzte Höhepunkt: Die Abschiedsgala „Alles muss raus“. Mit einer rauschenden Revue durch (fast) sämtliche JT-Inszenierungen der letzten Jahre feiert das JT -Ensemble und seine Gäste am Abend Abschied vom Otfried-Müller-Haus und wirft mit ihnen einen Blick in die Zukunft bis hin zum Wiedereinzug im September 2023.

 

Anschließend wird weitergefeiert und getanzt: Auf mindestens fünf Floors – verteilt im ganzen Haus –  lassen DJs das Haus ein letztes Mal beben!

 

Kartenpreise für die Abschiedsgala:  25,- Euro/15,- Euro (ermäßigt)

Kartenpreise Abrissparty jtkeller:  9,- Euro (VK)/10,- (AK)

Abrissparty Junges Theater/KAZ: Eintritt frei

 

 

© Jochen Quast

Karten & Theaterkasse

Theaterkasse:
Hospitalstr. 6, 37073 Göttingen

0551 - 495015
kasse@junges-theater.de

Mo bis Sa von 11:00-14:00 Uhr

Fr und Sa von 17:00-20:00 Uhr

sowie jeweils 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn