Home / Spielplan / Premieren 2016/2017 / Der größte Zwerg

< zurück

Der größte Zwerg

Ein Sudelstück für Georg Christoph Lichtenberg von Peter Schanz

Das schillernde Leben des Georg Christoph Lichtenberg wurde bis heute weder auf die Bühne gebracht noch verfilmt. Mit „Der größte Zwerg“ wagt das Junge Theater Göttingen, anlässlich des 275. Geburtstages von Georg Christoph Lichtenberg, ein Theaterstück wie eine Lichtenberg-Vorlesung: spektakulär, experimentierfreudig, scharfsinnig, satirisch und voller Liebe zu den beladenen Menschen. 

Das Leben des genialen Wissenschaftlers und sarkastischen Weltbeobachters Georg Christoph Lichtenberg verlief immer wieder sehr unkonventionell, und es fand zum allergrößten Teil in Göttingen statt. 

Er galt auf den Straßen und in den Gasthäusern Göttingens als ein bunter Hund, bei seinen Studenten als begnadeter Vorlesungs-Showmaster, bei vielen Frauen als wandelnder Reiz, beim britischen König als bevorzugter Lehrer für die Prinzen-Söhne und bei den internationalen Wissenschaftskollegen als anerkannte Koryphäe. Er war messerscharfer Beobachter, scharfsinniger Denker und präziser Beschreiber.


 


 

 

 

 

 

 

© Dorothea Heise



Besetzung

Inszenierung und Bühne  Peter Schanz

Kostüme Gesa Kallsen

Musikalische Arrangements und Einstudierung Peter Christoph Scholz

Dramaturgie Tobias Sosinka 

Mit Linda Elsner, Agnes Giese, Franziska Lather, Jan Reinartz, Peter Christoph Scholz, Karsten Zinser

Aufführungsdauer 1 Stunde 45 Minuten

 

 


Uraufführung

24. Februar 2017

© Jochen Quast

Karten & Theaterkasse

Theaterkasse:
Hospitalstr. 6, 37073 Göttingen

0551 - 495015
kasse@junges-theater.de

Mo bis Sa von 11:00-14:00 Uhr

Fr und Sa von 17:00-20:00 Uhr

sowie jeweils 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn