Home / Spielplan / Repertoire / Fred Kerkmann

< zurück

Fred Kerkmann (Musikalische Leitung / git)

 

Fred Kerkmann, geboren in Stadthagen bei Hannover, studiert von 1983 bis 1992 Klassische Gitarre, Philosophie und Germanistik in Tübingen, Stuttgart und Göttingen. In dieser Zeit belegt er Seminare und Workshops bei Wolfgang Schmidt, Steve Erquiaga, Frank Haunschild und Michael Sagmeister.

Mit den Projekten »The 11th Plague«, »God 5«, »Murphy«, »Rex Richter«, »Surfin‘ Gods«, »Silver Surfer«, »MGV Liederkranz« geht Kerkmann auf ausgedehnte Tourneen durch Deutschland, Ungarn, Frankreich, Italien, Griechenland und die Türkei. Er ist u.a. Support für Jürgen Drews, Ben Harper, »Tito und Tarantula«, »Fury in the Slaughterhouse«.

 

 

 

Seit 1992 ist er Schauspielmusiker, zunächst am Jungen Theater Göttingen, später auch am Deutschen Theater Göttingen und an vielen verschiedenen Theatern im deutschsprachigen Raum (Maxim Gorki Theater Berlin, Eigenreich Berlin, Staatstheater Wiesbaden, Landesbühnen Thüringen/Meiningen, Theater Leipzig, Theater Bielefeld, Theater Augsburg, Stadttheater Gießen, LTT Tübingen, Schauspiel Kiel, Theater für Niedersachsen, Theater Heilbronn). Zudem komponiert er zahlreiche Filmmusiken.

 

 

Produktionen

Nathan der Weise (Musik)

Die Regentrude (Musik & Sounddesign)

Money, Money, Money - auf den Trümmern das Paradies 

(Musikalische Leitung und git)

Tausendmal berührt!

© Jochen Quast