Home / Ensemble / Mitarbeiter*innen / Susanne Ruppert

Susanne Ruppert

Susanne Ruppert, geboren in Naumburg/Saale, absolvierte ihr Diplom als Designerin für Visuelle Kommunikation an der Bauhausuniversität in Weimar, ihr Master-Studium Bühnenbild/Szenischer Raum in Berlin, eine Ausbildung zur Schriftsetzerin und arbeitet heute freiberuflich in all diesen Bereichen.

Sie entwarf Bühnenbilder und Kostüme für die Sparten Oper, Musical, Tanz, Schauspiel und TV u. a. für das Deutschen Theater Göttingen, das Junge Theater Göttingen, das Theater der Jungen Welt Leipzig, das Theater Plauen-Zwickau, die Neue Bühne Senftenberg, den Heimathafen Berlin, das Junges Staatstheater Parchim, das Schlosstheater Celle, das Theater Naumburg. Sie leitete mehrfach die Bühnenbildklasse der Movimentos Akademie im Rahmen der Movimentos Festpiele der Autostadt Wolfsburg.

Susanne Ruppert assistierte u. a. an der Staatsoper Berlin, der Oper Frankfurt, dem Düsseldorfer Schauspielhaus, dem Staatstheater Kassel, dem Staatstheater Cottbus, dem Theater an der Parkaue Berlin und bei den Tiroler Festspielen in Erl.

Im Team gewann sie 2009 den Adam Award in Gold in der Kategorie Markenwelten für das Studienprojekt be.berlin Hauptstadtladen, das im gleichen Jahr für den  Designpreis Deutschland nominiert war. Ihre mediale Inszenierung Engel in der Nikolaikirche Berlin, in Zusammenarbeit mit der Stiftung Stadtmuseum Berlin, erhielt 2009 den Sonderpreis. Die Inszenierung des Musicals Blaubart war 2011 Teil der Ausstellung Sprungbrett beim Bund der Szenografen in Berlin.

 

Weitere Informationen unter www.subery.de

 


Produktionen

Im Westen nichts Neues

Die Ziege oder Wer ist Sylvia?

Verrücktes Blut

Forever 27 Club

Money, Money, Money - auf den Trümmern das Paradies

Hamlet

Der Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte

Krieg - Stell dir vor, er wäre hier

Urfaust

Panikherz

© Jochen Quast