Home / Spielplan / Extras / Poetry Slam

Poetry Slam

Jeden Monat im Jungen Theater Göttingen

Poetry Slam ist das literarische Phänomen der letzten Jahre. Die Regeln der interaktiven und kurzweiligen Literaturveranstaltung sind denkbar einfach: Nur eigene Texte, sieben Minuten Zeit, keine Kostüme und Requisiten, nur der/die KünstlerIn und der Text und

das Publikum entscheidet, welcher Auftritt ihm am besten gefallen hat. Felix Römer und Christopher Krauß moderieren den Abend. Wer selber einmal beim Slam auftreten will, kann sich abends an der Kasse in die offene Liste eintragen.

Mehr Infos auf www.poetryslam-goettingen.info